QUANTUM AND SOLID STATE THEORY GROUP SITE
Welcome  > Lehre > TP1b: Klassische Mechanik

TP1b: Klassische Mechanik



Aktuelles:

Achtung Änderung: Die Übungsblätter werden Montags abgegeben!

Aufgrund des Feiertages am 1.5. wird am 2.5. eine Hörsaalübung für alle Gruppen im Raum 1.06 Geb. E2 6 von 14-16 stattfinden. Sollte es zu Terminkollisionen kommen, wenden Sie sich bitte an Ihre Bremser, die Ihnen dann die Musterlösung austeilen werden.


Die Übungsgruppeneinteilung wurde aktualisiert (Stand: 19.4).



Blatt 3 Aufgabe 1 wurde korregieren!

Blatt 3 wurde aktualisiertkleinere Korrekturen in 1c, neu Hinweis in Aufgabe 1d, Bonus Aufgabe 1g hinzugefügt.


Vorlesung:

Die Vorlesung findet Montags von 12:15-13:45 Uhr und Mittwochs von 12:00-13:30 Uhr jeweils in Geb. E2.5 HS III statt.


Tutorium

Das Tutorium findet immer Donnerstags von 12-14 Uhr in Raum E04 und von 14-16 Uhr in Raum E12, jeweils Gebäude E2.6 statt.




Übungsgruppeneinteilung:

Die aktualisierte Einteilung zu den Übungsgruppen finden Sie hier (Stand: 19.4).  Bei Terminkonflikt wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Bremser.


Skript:

Es wird ein vorlesungsbegleitendes Skript (Kapitel 1 aktualisiert) geben.



Informationen zur Vorlesung:

Einen Überblick über die Vorlesungsthematik, Literatur und Regularien der Zulassung etc. finden Sie hier: Vorlesungsankündigungen


Übungsblätter:

Die Übungsblätter können Montags in der Vorlesung abgegeben oder bis Montag vor Vorlesungsbeginn in den Briefkasten im Gebäude E2.6 eingeworfen werden. Geben Sie auf Ihrer Abgabe folgende Informationen an:
Name der Vorlesung, vollständiger Namen aller Gruppenmitglieder (Sie dürfen in Gruppen von bis zu drei Personen abgeben), Name des Übungsgruppenleiters/ Zeitpunkt der Übungsgruppe.

Tackern Sie Ihre Lösungswege zusammen, um einem Verlust einzelner Blätter vorzubeugen!


(Hinweis: In der alten Version in Aufgabe 3d hätte es x>0 und y>0 heißen sollen. Da das Blatt aktualisiert wurde, ist es okay wenn sie die alte Version bearbeitet haben, da diese vom Schwierigkeitsgrad eher höher ist. Sie wird genau so gewertet wie die neue Version.)

Blatt 2
(Hinweis: Die Aufgabenteile 1c und 4d-e wurden korrigiert.)

(Sie können ein Gerüst eines Octave/MATLAB-Skripts für Problem 1f verwenden.)
(Hinweis: Bei Aufgabe 1, müssen sie die Gleichung nie explizit nach D auflösen, es geht nur darum die Ungleichungen mit den jeweiligen Bedingungen zu verifizieren!)
(Hinweis: Es ist okay wenn sie die alte Version, ohne die Bonus Aufgabe 1d', bearbeitet haben.)